AKTUELLES

Seit März 2022 finden wieder alle Yogstunden im Präsenzunterricht statt und wir können (masken-)frei durchatmen

Hier gehts zum aktuellen Stundenplan/Ferienplan der Yogaschule.

Ich freue mich auf Euch!

NEWS

NEWS

NEWS


more... than just Yoga

Klangbehandlung / Klangtherapie

 Schliesst sich ein “Raum“ - für eine Weile oder ganz - so öffnet sich dadurch meist ein anderer... 

In der Zeit seit Weihnachten habe ich mit viel Freude den Klangraum in meiner Yogaschule wieder eröffnet und neugestaltet. Damit folgte ich, sozusagen, dem Ruf meiner Klangschalen. Immer häufiger zog es mich in den gemütlichen Raum, um mit den Klängen zu meditieren, mit meiner Stimme mitzuklingen oder einfach zu entspannen. 

Nachdem ich die Klangarbeit nun einige Jahre habe ruhen lassen und sie nur noch im privaten Rahmen ausgeübt habe, möchte ich diese wunderbare, zentrierende und kraftspendende Methode gerne wieder einem grösseren Kreis von Menschen anbieten. 

Meine Ausbildung als Klangmassagepraktikerin nach Peter Hess, habe ich 2015 abgeschlossen. Klangtherapie bei Elisabeth Zierlich im Jahr 2017.

 

Was ist eine Klangbehandlung/Klangmassage und was kann sie bewirken?

Während der Klangmassage nach Peter Hess werden die Klangschalen sanft um, über und auf dem bekleideten Körper angespielt. Die Schwingungen des erzeugten Tons übertragen sich auf unser Körpersystem und durchströmen es sanft. Jede Zelle wird bewegt und neu geordnet. 

Unser gesamtes Sein bekommt die Möglichkeit, sich wieder in Balance und Harmonie zu bringen. Die innewohnenden Selbstheilungskräfte werden aktiviert, körperliche und mentale Blockaden werden weicher oder lösen sich ganz.

Auf der körperlichen Ebene stellt sich schnell eine tiefe Entspannung ein. Das Nervensystem kann sich beruhigen und die Atmung vertieft sich und findet wieder ihren natürlichen Rhythmus. 

Immer, wenn ich selbst mit den Klangschalen arbeite oder mit Klängen zu tun habe, bin ich beeindruckt von ihrer tiefen, entspannenden Wirkung. 

Neben den körperlichen Wirkungen führen uns die Klänge meist ganz mühelos in die Verbindung mit unserem Inneren. Sie wirken am Verstand vorbei, der im Klangbad leiser werden und sich in den Hintergrund zurückziehen kann. Durch diese Beruhigung der Verstandesaktivität, öffnet sich der Raum in uns, in dem andere Anteile sichtbar und spürbar werden können. 

Gefühle dürfen sich zeigen und wahrgenommen werden. Sehr oft tauchen wir während einer Klangbehandlung in unsere innere Bilderwelt ein. Ein Zustand, der sich ein bisschen wie “träumen“ anfühlt, stellt sich ein und gibt unserem System die Möglichkeit, sich in der Tiefe zu regenerieren und neu zu ordnen. 

Klänge fördern einen Zustand, indem wir uns für neue Ideen und Wege öffnen, Inspirationen uns erreichen und hinderliche Muster sichtbar bzw. fühlbar werden können. Dies kann sehr wertvoll sein, grade in Zeiten, wo grosse (oder kleine) Veränderungen geschehen möchten.

 

Aus den jahrzehntelangen Erfahrungen aus der Praxis lassen sich folgende Wirkungsmerkmale der Klangmassage zusammenfassen:

(Quelle: Helen Heule, Einklang, St.Gallen)

  • ganzheitliche Methode – spricht Körper, Seele und Geist an
  • bewirkt tiefe Entspannung
  • beugt Stress und Erschöpfung vor und kann diese lindern
  • unterstützt Genesungsprozesse
  • stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen
  • erleichtert das „Loslassen“ – körperlich wie mental
  • trägt zur Gesundheitsförderung bei: Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung
  • unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung
  • stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität und Motivation
  • unterstütze die Aktivierung ungenutzter Ressourcen
  • fördert Lebensfreude und Kreativität

Meine Ausbildung als Klangmassagepraktikerin nach Peter Hess, habe ich 2015 abgeschlossen.

Abschluss der Ausbildung in Klangtherapie bei Elisabeth Dierlich im Jahr 2017.

 

Dauer einer Klangbehandlung: 75-90min

Ablauf: Vorgespräch | Klangbehandlung | Nachspüren und Nachgespräch

Kosten: 130.- CHF